Bodo Busse: "Wir versuchen kreativ damit umzugehen und richten den Blick nach vorne"

Bodo Busse: "Wir versuchen kreativ damit umzugehen und richten den Blick nach vorne"

Audio | 30.03.2020 | Dauer: 00:03:59 | SR 3 - Interview: Gerd Heger

Themen

Eigentlich hätte "Das Rheingold" aus Wagners "Ring der Nibelungen" am ersten Aprilwochenende im Saarländischen Staatstheater (SST) Premiere haben sollen. Doch Corona hat der Operninszenierung einen Strich durch die Rechnung gemacht. Keine Proben, kein Publikum. Doch das SST ist damit nicht gänzlich in der Versenkung verschwunden. Jetzt würden kleine Videos produziert. Die Kollegen seien unglaublich kreativ, sagt Bodo Busse, der Intendant des SST. Wie die Orchestermitglieder, die Schauspieler und die Tänzer mit der Heimarbeit umgehen, das beschreibt er im SR-Interview.

Weitere Informationen zum Beitrag

Zur Homepage

Artikel mit anderen teilen

ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Mikrofon an.
Vielen Dank f�r Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.